Akkordeon

Otto Lechner & Arnaud Méthivier


Samstag, 15. Februar 2020 – 20.30 Uhr


Otto Lechner – Akkordeon, Simme
Arnaud Méthivier Akkordeon, Cajon, Stimme


Otto Lechner wird nachgesagt, dass er zu jenen Musikern zählt, die das Akkordeon in Österreich wieder populär gemacht haben. Der in vielen Musikstilen versierte Akkordeonist zählt zu jenen Avantgarde-Musikern, die bei technischer Versiertheit unersättlich auf der Suche nach Abenteuern und dem einreißen von musikalischen Grenzen sind.


In Nano Méthivier hat Otto Lechner einen Gleichgesinnten gefunden, der – wie er selbst auch – die Grenzen zwischen Kammermusik, Jazz und Volksmusik sprengt. «France 2» nannte Méthivier einen «Perfektionisten, Bahnbrecher und Forscher, der für sein Instrument eine neue Sprache erfunden hat». Ursprünglich war Méthivier im Bereich des Chansons tätig: Er arbeitete u.a. mit Francis Gabrel, Georges Moustaki oder Susanne Vega zusammen.

 

VIDEO

 


Eintritt: 18,–


In Zusammenarbeit mit dem Referat für

Sport, Freizeit und Kultur der Stadt Landeck