GMC – Goidinger Matheis Collective


Freitag, 3. Juni 2022 – 20.30 Uhr


 

Valentin Goidinger – E-Gitarre, Komposition

Margit Gruber – Violine
Alexander Matheis – E-Bass, Komposition

Mira Gregoric – Violine
Valerie Fritz – Cello
Pia-Sophie Denz – Gesang, Lyrics

Andreas Holler –Saxophon
Jakob Gschwandtner – Drums/Percussion

Chris Kronreif – Saxophon
Marco Mrcela – Drums/Percussion

Jonathan Banholzer – Trompete
Jonas Kastenhuber – Piano

Lothar Beyschlag – Trompete

 

Und schon die nächste X Large Band. Daran, dass die Herren Matheis und Goidinger ihre musikalischen Ideen mit einer 13köpfigen Band umsetzen, bin ich als ihr Jazzkompositionsmentor nicht unschuldig. Spannend zusammengesetzte Band zwischen Combo und Bigband. Super Kompositionen. Frisch, neu, große Empfehlung!

(Christoph Cech)

 

 

A composer is a guy who goes around forcing his will on unsuspecting air molecules, often with the assistance of unsuspecting musicians.

 

Unter diesem Motto sind der Gitarrist Valentin Goidinger und Bassist Alexander Matheis der Kopf ihres neuen Projektes „GMC“. Unterstützt von Ihren „nichts ahnenden“ Musiker*Innen bilden sie eine 13-köpfige Band, die geschriebenen Kompositionen des Duos in hörbare Musik verwandelt.

 

Einer Mischung aus modernem Jazz, Weltmusik & experimenteller Rockmusik entspringen Stücke, die mitreißen, aufregen, aber auch verzaubern können.

 

Kennergelernt haben sich der Tiroler und der Oberösterreicher während des Studiums an der Anton-Bruckner-Universität und gehen nun mit dem „GMC“ ihren eigenen Weg auf der Suche nach einem gemeinsamen Sound. Dabei werden sie unterstützt von einem bunten Ensemble, dessen Zusammensetzung irgendwo zwischen Rockband, Streichquartett und Big Band liegt.

 

VIDEO

 

Eintritt: 20,–